Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Côte d’Azur
Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Côte d’Azur

Erlebnis Kultur

Antike Bauwerke

Trophée des Alpes: Das römische Siegesmonument ist eine mächtige Rotunde mit 24 dorischen Säulen.

Villa Kérylos: Eine Villa wie im klassischen Griechenland! Alle Einrichtungsgegenstände wurden nach originalen Abbildungen gefertigt.

L’Amphithéâtre: Auch in Fréjus zeugt ein römisches Amphitheater von der antiken Vergangenheit der Stadt.

Klöster und Kirchen

Cathédrale Orthodoxe Russe St.-Nicolas: Ein Hauch von Moskau an der Côte d’Azur: Mit ihren sechs Zwiebelkuppeln zählt St.-Nicolas zu den schönsten orthodoxen Kirchen der Welt.

Monastère Fortifié de Saint-Honorat: Die imposante, direkt am Meeresstrand emporragende Mönchsburg ist ein wehrhafter Bau.

Cathédrale de Fréjus: Mit Baptisterium, Kreuzgang und Bischofspalast bildet die Kathedrale einen markanten Gebäudekomplex.

Chartreuse de la Verne: Ein Kartäuserkloster inmitten der weltentrückten Einsamkeit des Massif des Maures.

Notre-Dame des Fontaines: Der Freskenzyklus in der Wallfahrtskapelle ist die mit Abstand kunstgeschichtlich bedeutendste Sehenswürdigkeit in den Seealpen.

Notre-Dame de la Menour: Moosbewachsene Treppen führen zu der auf einem kleinen Bergkegel thronenden Kapelle.

Madone de Fenestre: Einsame Wallfahrtskapelle im Hochgebirge.

Kulturmuseen

Musée International de la Parfumerie: Alles zur Geschichte des Parfüms, sehr interessant, sogar mit Duftgarten.

Musée Louis de Funès: Für alle Fans des cholerischen Gendarms von Saint-Tropez ein Muss.

Musée de la Gendarmerie et du Cinéma: Das Kinomuseum ist ein Muss für Verehrer von Louis de Funès, Brigitte Bardot und Romy Schneider.

Musée des Merveilles: Das Museum informiert über die rätselhaften Felszeichnungen der ligurischen „Urbevölkerung“.

Kunstmuseen

Musée Jean Cocteau: Mentons futuristisches Museum ist dem Universalkünstler Jean Cocteau gewidmet.

Musée des Beaux-Arts du Palais Carnolès: Das städtische Museum von Menton beherbergt ältere Meister, aber auch moderne Kunst von Raoul Dufy.

Musée d’Art Moderne et d’Art Contemporain: Zeitgenössische Kunst und viele große Namen: Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Robert Rauschenberg, Richard Serra, Niki de Saint Phalle, Tinguely und Yves Klein.

Musée Matisse: In diesem Museum sind zahlreiche Bilder aus allen Schaffensperioden vereint.

La Maison de Renoir: Das ehemalige Wohnhaus von Auguste Renoir besitzt noch seine ursprüngliche Aura, da es im Originalzustand belassen wurde.

Fondation Maeght: Ein absolutes Highlight für Liebhaber moderner Kunst! Faszinierend sind vor allem der Giacometti-Hof sowie Mirós verspieltes Labyrinth.

Musée National Fernand Léger: 350 Kunstwerke geben einen guten Einblick in die verschiedenen Schaffensperioden des Künstlers.

Musée National Message Biblique Marc Chagall: Das Chagall-Museum ist das beliebteste Kunstmuseum an der Côte d’Azur.

Musée Picasso Château Grimaldi: Ein absolutes Highlight für alle Kunstfreunde ist das im Schloss von Antibes untergebrachte Picasso-Museum.

Musée National de Picasso: Picasso hat für die Krypta der romanischen Kapelle in Vallauris sein Wandgemälde „Krieg und Frieden“ geschaffen.

L’Espace de l’Art Concret: Das Zentrum für konkrete Kunst in Mouans-Sartoux beherbergt eine umfassende Sammlung zu dieser Spielart der zeitgenössischen Kunst.

Musée Bonnard: Das Museum widmet sich dem Werk von Pierre Bonnard.

Musée de l’Annonciade: Ein Kunstmuseum in einer Kapelle am Hafen von Saint-Tropez mit Werken von Signac, Matisse, Seurat, Camoin, de Vlaminck, Bonnard und Dufy.

Back