Cafes

Die schönsten Kaffeehäuser

Es gibt viele wunderschöne Kaffeehäuser – Wir stellen Ihnen einige der schönsten und skurrilsten davon vor.

Bewley’s

Bio/Regional: Bewley’s Nach einer Beinahe-Pleite ge­hört die tradi­tions­reiche Kaffee­han­dels­fir­ma und damit auch Bewley’s Graf­ton Street Café heu­te dem Bildhauer Paddy Campbell und sei­ner Familie. Das nach aufwändiger Re­no­vie­rung und Restauration wieder eröffnete Haus im Art-déco-Stil offeriert perfekten Cap­puc­cino und eine Aus­wahl an ver­schiedenen Kaf­fee­sor­ten. Bei der Tee­zu­bereitung werden noch Blät­ter über­brüht. Auch Pizza, Pasta und kreative Sa­la­te werden in Irlands größtem Kaffeehaus ser­viert. Eine Sehenswürdigkeit für sich sind die be­rühm­ten Glas­fenster von Harry Clarke im hin­teren Teil des Cafés, dessen Fassade und In­nen­ausstattung unter Denkmalschutz stehen. Im Oriental Room im Ober­ge­schoss zeigt Bew­ley’s Cafe The­atre mittags Klein­theater und Co­medy (www.bewleyscafetheatre.​com). Tägl. mittags bis abends geöffnet. 78 Grafton St, www.bewleys.com.

Café Fumbally

Bio/Regional: Café Fumbally Angesagter Hipster-Treff mit Loft-Atmosphäre. Mediterrane Küche mit wech­selnden Tagesgerichten, auch vege­ta­ri­sche Optionen, Porchetta und Sa­late. Früh­stücks­eier von glück­li­chen Hühnern. Di–Fr 8–17, Sa 10–17 Uhr. Fumbally Lane Ecke Clan­brassil St, www.thefumbally.ie.

Bad Ass Café

Auf der Rückseite der Zentralbank er­öff­net in der Cope Street die Graphic Stu­dio Gallery den Reigen der in Temple Bar beheimateten Kunst­ga­le­rien. In der Crown Alley wei­ter nord­wärts kellnerte einst im Bad Ass Café Si­néad O’Connor. Temple Bar Square, der sich anschließt, ist jedes Wo­chen­en­de Schau­platz eines Second­hand-Buch­markts.

Marlay Park Coffee Shop

Marlay Park Coffee Shop Hier gibt’s außer tol­lem Kaffee und Ku­chen eine leich­te irische Kü­che mit viel Salat, allerlei Qui­ches und na­tür­lich Sandwichs. Tägl. tags­über. Mar­lay De­mes­ne, beim Garten, brambles.ie/cafes/.

Panem

Panem Die win­zige Bäckerei mit Café ist ein Flucht­punkt vor dem to­sen­den Verkehr. Spe­zia­lität sind gefüllte Foccacia (li­gu­ri­sches Fla­den­brot), an warmen Ge­rich­ten gibt es mit­tags Suppe und Nu­del­zu­be­rei­tun­gen. Mo–Fr 8–17, Sa/So 9.30–17 Uhr. 21 Lower Ormond Quay, www.panem.ie.

Il Panorama Café

Il Panorama Café Italienische Cafébar mit iri­schem Früh­stück, Panini, mediter­ra­nen Vor­spei­sen und Pizza. An Sommer­abenden gut für ein Glas Hauswein zum Son­nenuntergang. Tägl. ab 9 Uhr. 1A Harbour Rd, Howth, www.​il​panorama​cafe.com.

Back
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more