Ausgehen

Ein paar Tipps:

Rex Caffè, kunstvoll, schillernd, gemütlich – in der funkigen Rock-Bar beginnt der Abend ab 18 Uhr am Aperitivo-Büffet oder auf einem der shabby-schick abgenutzten Sofas, die zwischen fantasievoller Einrichtung dekorativ in Szene gesetzt sind. Gute Musik, am Wochenende auch mal spontane Gigs. Via Fiesolana 25.

Dolce Vita, Treffpunkt für den ersten Aperol Spritz und um den weiteren Abend zu planen. Man sitzt auf der Terrasse und wählt aus der Aperitivo-Karte. Für 20 € werden zwei Drinks und 20 Antipasti-Kostproben serviert. 2017 war man auf der herrlichen Piazza vor der Bar gerade mit Bauarbeiten zur Umgestaltung bzw. Begrünung des Platzes befasst. Tägl. ab 19.30 bis 2 Uhr. Mo Ruhetag. Piazza del Carmine 56r.

Cabiria, Café, Restaurant und Aperitivo-Bar (Drink inkl. Vorspeisenbuffet 5 €). Im Sommer Livemusik. Sympathisch, aber nichts für Zimperliche – hier darf man nicht so genau hingucken, was unter dem Tisch weitergereicht wird. Di Ruhetag. Piazza S. Spirito 4r.

Le Murate, im Viertel S. Croce. Bis in die 1980er Jahre gingen hier die Insassen des ehemaligen Männergefängnisses ihre Runden. Noch früher, im 14. und 15. Jh., waren die Murate ein Nonnenkloster, wo man hinter dicken Mauern die widerspenstigen Töchter von Patrizierfamilien einsperrte, sofern man sie nicht anderweitig unter die Haube bringen konnte; daher der Name: Le murate – die Eingemauerten. Neben Konzerten auch Open-Air-Filmvorführungen, zudem ein beliebter Ort für professionelle Party-Veranstalter. www.lemurate.it.

Clubs

Space Electronic, verrückte Einrichtung, junges Publikum, Acid und House, megalaut und riesengroß. Via Palazzuolo 37, www.spaceclubfirenze.com.

Auditorium Flog, sehr beliebt bei eher alternativ eingestellten Studenten, italienischen wie ausländischen. Auch Konzertbühne für Bands. Via M. Mercati 24b, www.flog.it.

Tenax, legendäres Theater, Mode-Shows, Livekonzerte, Disko: Pop, Rock und südamerikanische Musik. Samstags House mit internationalen DJs. Eintritt 12 €, Studenten kommen in der Woche umsonst rein. Via Pratese 46, ca. 10 km außerhalb (auf hal-bem Weg nach Prato), Bus Nr. 29/30, www.tenax.org.

Zurück
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen