Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Lübeck
Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Lübeck

Cafes

Die schönsten Kaffeehäuser

Es gibt viele wunderschöne Kaffeehäuser – Wir stellen Ihnen einige der schönsten und skurrilsten davon vor.

Eiscafé Venezia

Auf dem kleinen Abschnitt der Königstraße lädt das Eiscafé Venezia zu einem (Kurz-)Besuch ein. Schräg gegenüber wurde die alteingesessene Buchhandelskette Weiland, die seit 1873 in Norddeutschland heimisch war, im November 2012 von einer anderen Buchhandelskette geschluckt. Immerhin: Die etwas zu kleine Leseecke und die sehr gut sortierten Regionalia sind geblieben.

Gaumenfreude

Bio/Regional: Gaumenfreude , sogar eine reine Bio-Konditorei existiert in der Hüxstraße (Nr. 46). Zugegeben, sie ist ziemlich klein, doch sehr nett wird es, wenn man einen der zwei Außentische an der Flaniermeile erwischt. Verwendet werden ausschließlich ökologisch hochwertige Zutaten, es existieren ausführliche Hinweise für Allergiker und Veganer, und einer der Renner ist die Quark-Sanddorn-Torte mit Himbeeren. Dabei verzichtet Konditormeisterin Silke Eickhoff häufig auf Mehl und Laktose und hat sich Slow-Food- und Fairtrade-Labeln verschrieben! In der (wesentlich größeren) Filiale in der Moislinger Allee 69 b werden sogar Hochzeitstorten angefertigt. Mi–Fr 11–18 Uhr, Sa 10–18 Uhr, So 12–18 Uhr („Montag und Dienstag ist Fastentag“, wie es auf der Webseite heißt …). Tel. 98920647, www.konditorei-gaumenfreude.de.

Marae

Bio/Regional: Marae , das übergeordnete Thema ist Neuseeland: „Marae“ heißt dort Gastsaal, und die verschlungenen Ornamente auf den Stühlen erinnern an die Tatoos der Maori. Im sehr zeitgeistigen, aber ebenso wohlfühlig eingerichteten Café eines jungen Paars mit Kleinkind sitzt man an ausrangierten Singer-Nähmaschinen und süßt seine Kaffeekreationen mit Bio-Rübenzucker aus Deutschland. Alles ist hier vegan, gluten- und laktosefrei, auch die zwei Mittagsgerichte (wobei man Kuhmilch für den Milchkaffee bekommt). Die geschmackvoll zubereiteten Rohkostkuchen (z. B. orientalische Schokotorte mit einer Prise Ostseesalz, Snickers-Cheesecake ohne Mars) werden von der Inhaberin selbst gebacken und sind mit Datteln „gezuckert“, der Käsekuchen besteht u. a. aus eingeweichten Cashews. Schön exotisch sind die koffeinhaltigen Limonaden. Viele begeisterte Besucher strömten während meines Besuchs herein – trotz der eher randseitigen Lage in der Engelsgrube 59. Am ersten Sa im Monat findet ein veganer Brunch statt. Di–Fr 12–20 Uhr, Sa 10–19 Uhr. Tel. 98950782 od. Tel. 0176-96806629, www.marae.de.

Café über den Wolken

Auf jeder Etage befinden sich nett gemachte Mini-Ausstellungen zur Geschichte der maritimen Leuchtfeuertechnik. Im obersten Stockwerk ist die noch funktionsfähige Leuchtanlage mit ihren 1000-Watt-Glühbirnen ausgestellt. Doch nicht (nur) deswegen nimmt man die 142 teilweise recht steilen und engen Holzstufen auf sich. Der faszinierende Rundblick reicht vom Skandinavienkai über die Travemünder Altstadt und die Lübecker Bucht bis Grömitz und die mecklenburg-vorpommerische Ostseeküste. Nur Menschen mit Höhenangst werden leiden! Die Brüstung der Galerie (die sicher der Norm entspricht) ist nicht gerade hoch, und etwas ungeräumig ist es dort oben auch … Eine Alternative dazu ist, zwischen 15 und 17.30 Uhr mit dem Fahrstuhl in die 35. Etage des Maritim-Hotels zu fahren und das grandiose Panorama hinter dicken Glasscheiben zu genießen. Das freilich kostet Sie mindestens einen Cappuccino in jenem nicht ganz so modern eingerichteten Café über den Wolken.

Cafébar

Cafébar , wer Shabby-Schick und Vintage mag, wird sich hier wohlfühlen. Dabei liegt das Ecklokal mit seinen niedlichen Außentischen auch noch in der Hauptschlagader der Altstadt. Die wirklich guten Kaffeevarianten und (Avocado-)​Sandwiches bekommt man mit Milchkännchen in Blümchenmustern und originalen Zuckerdosen von einst serviert – und selbst das türkisfarbene Diamant-Fahrrad der Chefin wirkt stilvoll vor dem Tresen … Abends stehen Cocktails zu ca. 8 € auf der Karte, z. B. „Balsam für die Birne“ mit Birnen-Wodka und Grapefruit-Limo oder „Drunken Mango“ mit Rum und Kirschlikör. Selbst Poetry-Slams finden hier manchmal statt; zu alledem passt die Unisex-Toilette. Mo–Sa ab 9 Uhr. Hüxstr. 94, Tel. 70782300.

Café Steinhusen

Café Steinhusen , außerhalb der Altstadt hinter dem Burgtor befindet sich das Kaffeehaus mit der wahrscheinlich längsten Tortentheke Lübecks: ein stilvolles Oma-Café mit höflichen Bedienungen, angeschlossenem Kaffeegarten und enorm vielen Sitzplätzen. Man kann sich unters Seniorenvolk mischen oder sich einige Tortenstücke einpacken lassen. Di–Fr 9–18 Uhr, Sa/So 9.30–18 Uhr. Am Burgfeld 3, Tel. 35285.

Back
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more