SO HAST DU Lissabon NOCH NIE GESEHEN

mmtravel | WEB-APP

Über 597 Points of Interest (POIs) zu Lissabon, vor Ort von unserem Autor recherchiert und überprüft. Von Übernachtungsadressen über Nachtleben, Essen und Einkaufen bis zu Sehenswertem.

Mit Hilfe der Filterfunktion und Favoriten lässt sich deine Reise planen. Oder du findest vor Ort das, was du gerade brauchst. Und 15 GPS-unterstützte Spaziergänge begleiten dich in der Stadt.

Orientiert in Lissabon

Lissabon ist vom Dreiklang Fluss, Meer und Hügel geprägt: Die Stadt liegt am Rio Tejo, der hier zu einem riesigen Mündungsbecken anschwillt, um ein paar Kilometer weiter westlich wieder viel schlanker im Atlantik zu verschwinden. Am Nordufer des Tejo breitet sich das eigentliche Stadtgebiet über mehrere Hügel aus. Mehr lesen...

Sightseeing-Klassiker

Kein Eiffelturm, kein Big Ben, kein Kolosseum – weltberühmte Sightseeing-Ikonen gibt es in Lissabon nicht. Das ist kein Mangel: Die Stadt präsentiert sich als wahres Gesamtkunstwerk, aus dem gleichwohl ein paar Spitzen hervorragen. Mehr lesen...

Sightseeing-Alternativen

Raus aus den Touristenmassen, rein ins wirkliche Lissabon. Wer mit offenen Augen durch die Stadt geht, wird vieles selbst entdecken. Oft reicht es, einfach in eine Sackgasse oder einen Innenhof abzubiegen. Einige persönliche Tipps fürs Sightseeing abseits der Klassiker möchte ich Ihnen dennoch besonders ans Herz legen. Mehr lesen...

Essen gehen

Die traditionelle Küche Portugals ist bodenständig und kommt weitgehend ohne kulinarische Finessen aus. Das Nationalgericht ist Bacalhau, der in nahezu jedem Restaurant in verschiedenen Variationen auf der Karte steht. Gelegenheiten für eine Kostprobe gibt es viele – das Lissabonner Restaurant-Angebot ist außergewöhnlich groß. Warme Küche gibt’s in der Regel aber nur bis 22 Uhr. Mehr lesen...

Ausgehen

Getreu dem portugiesischen Sprichwort „In Braga betet man, in Porto wird gearbeitet, in Coimbra studiert und in Lissabon gelebt“ sollte in Lissabon kaum Langeweile aufkommen. Zahlreiche Bars und Clubs sind europäische Spitzenklasse. Für viele Besucher ist auch ein Fado-Abend fester Teil ihres Aufenthaltes. Daneben gibt es in Lissabon inzwischen einige lohnenswerte Weinbars. Mehr lesen...

Ausflüge

Der nahe Atlantik mit seiner abwechslungsreichen Küste aus Sandbuchten und Felsklippen macht die Region Lissabon unheimlich attraktiv. Morgens im Museum, mittags am Strand und abends im Club: kein Problem, denn Stadt- und Strandleben trennen nur eine kurze Zugfahrt. Dazu gibt es rund um Sintra nordwestlich von Lissabon romantische Paläste, königliche Schlösser und eine mittelalterliche Burg zu entdecken. Mehr lesen...

Unterwegs mit Johannes Beck

Jahrgang 1972, geboren in Meersburg und aufgewachsen in Illmensee unweit des Bodensees. Zwischen 1991 und 1993 Zivildienst in Lissabon. Danach Studium der Regionalwissenschaften Lateinamerika an der Universität Köln. Von 1995 bis 1996 Auslandsstudium der Volkswirtschaftslehre am Instituto Superior de Economia e Gestão (ISEG) in Lissabon. Seit 1999 als Redakteur bei der Deutschen Welle, seit 2006 leitet er die Redaktion »Portugiesisch für Afrika« des deutschen Auslandssenders. Nebenbei ist er als freier Journalist in Köln tätig. Regelmäßig besucht er seine »zweite Heimat« Lissabon. Mehr lesen...
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen