Sightseeing-Alternativen

Versteckte Museen

Dickens House: In Charles Dickens’ ehemaligem Wohnhaus erinnern neben einer umfangreichen Bibliothek Portraits, Fotos, Manuskripte, Briefe sowie weitere Gegenstände aus seinem persönlichen Besitz an Englands Lieblingsschriftsteller und beschwören die Atmosphäre des viktorianischen Zeitalters herauf. → Tour 4

Museum of London Docklands: Das Museum erinnert eindrucksvoll daran, dass die Themse jahrtausendelang die wichtigste Verkehrs- und Lebensader der Stadt war. Vom Alltag der Dockarbeiter bis zur Sklaverei spannt sich der Bogen der faszinierenden Dauerausstellung. → Tour 17

Cabinet War Rooms: In diesen im Originalzustand erhaltenen Bunkerräumen koordinierte Churchill im Zweiten Weltkrieg den Kampf gegen Hitler. Eine Audioguide-Tour führt durch die ehemaligen „Kabinettsräume“, den berühmten Kartenraum und Churchills Schlafzimmer. → Tour 10

Quirlige Märkte

Camden Market: Der Camden Market ist Londons buntester Straßenmarkt. Am Wochenende stöbern fast eine halbe Million Menschen nach den neuesten Modetrends, und der gesamte Stadtteil vibriert. → Tour 5

Portobello Market: Die Marktstände auf der Portobello Road in Notting Hill locken vor allem freitags und samstags massenhaft Besucher an, wenn der Schwerpunkt auf Antiquitäten liegt: viel Ramsch, aber auch das eine oder andere Schnäppchen.→ Tour 13

Out and about

Greenwich: Durch seine Königliche Sternwarte und den Nullmeridian ist Greenwich gewissermaßen zum Nabel der Welt geworden. Besonders lohnend ist eine Bootsfahrt auf der Themse nach Greenwich. Dort spaziert man dann durch den Greenwich Park zum Observatorium hinauf. Das Old Royal Naval College und das National Maritime Museum erinnern an die glorreichen Zeiten der englischen Seefahrt, zudem liegt mit der „Cutty Sark“ der wohl schönste Teeklipper des 19. Jahrhunderts auf einem Trockendock. → Tour 18

Thames Path: Ein Spaziergang am Südufer der Themse ist eine der schönsten Möglichkeiten, die Stadt zu erkunden. Ungestört vom Autoverkehr, bietet der Weg tolle Blicke auf den Fluss und die Londoner Skyline, zudem kommt man direkt an der Tate Modern vorbei, sodass man ein wenig Kunstluft schnuppern kann. → Touren 14/15

Hampstead Heath: Nur ein paar Tube-Stationen vom Zentrum entfernt findet man in Hampstead eine riesige Grünanlage mit Weihern, Grashügeln und kleinem Wald, selbst drei Badeseen gibt es. Man will gar nicht glauben, wie ländlich London sein kann. Schon John Constable hat hier seine Staffelei aufgestellt. Sehenswert ist dort auch das kostenlos zu besichtigende neoklassizistische Kenwood House aus dem 18. Jahrhundert, das von einem herrlichen Park umgeben ist und mit einer Gemäldesammlung lockt. → Tour 6

Highgate Cemetery: Ein Spaziergang über den berühmtesten Friedhof Londons ist ein stimmungsvolles Erlebnis. Die alten Steingrabmäler sind mit Efeu und Farnen überzogen, schmale Pfade schlängeln sich durch die Anlage. Immer wieder stößt man auf beeindruckende Mausoleen und Katakomben. Die meisten Besucher wollen das monumentale Grabmal von Karl Marx sehen, aber auch George Eliot und Herbert Spencer haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden. → Tour 6

Szeneviertel

East End: Jack the Ripper treibt hier schon lange nicht mehr sein Unwesen, stattdessen hat sich das East End zusammen mit den angrenzenden Stadtteilen Shoreditch und Hoxton zu einem der beliebtesten Londoner Szeneviertel gemausert. Es gibt noch immer alte Fabrikhallen, verwilderte Grundstücke, viel Graffiti und den Brick Lane Market, aber die Gentrifizierung ist in vollem Gange. Neue Clubs und coole Bars verdrängen die alten Geschäfte und die zumeist aus Bangladesch stammenden Immigranten. → Tour 16

Clerkenwell: Der lebendige Stadtteil mit vielen Architekturbüros und Werbeagenturen liegt nördlich der City of London. Günstige Mieten und die Nähe zur Innenstadt ließen Künstler sich hier ihre Ateliers einrichten, Galerien und Szenekneipen folgten nach und inzwischen auch Banker, die in schicken Lofts die Nähe zum Exmouth Market genießen. → Tour 3

Zurück
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen