Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Mallorca
Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Mallorca

Cafes

Die schönsten Kaffeehäuser

Es gibt viele wunderschöne Kaffeehäuser – Wir stellen Ihnen einige der schönsten und skurrilsten davon vor.

Gran Café Cappuccino Sant Miquel

Grand Café Cappuccino Sant Miquel, in der gleichnamigen Einkaufsgasse der Oberstadt. Sehr schön untergebracht in einem Palast des 18. Jh. mit Garten; gehobenes Preisniveau. Carrer Sant Miquel 53. Weitere Filialen der Grupo Cappuccino bei der Bar Bosch und im Palau March neben dem Treppenaufgang der Plaça de la Reina, außerdem in Port Portals, Palma Nova, Port d’Andratx, Valldemossa und Port de Pollença. Auch das neue, ebenfalls zur Gruppe gehörende Hotel Mámá (www.hotelmama.es) an der Plaça Cort besitzt natürlich ein Café.

Café Ca’n Joan de S’Aigo - Carrer Ca’n Sanç

Café Ca’n Joan de S’Aigo, wohl das traditionsreichste Café der Stadt: Gründungsjahr 1700! Wunderbares Dekor, gute Ensaïmades, Eis, Kuchen und Chocolate (flüssige Schokolade) – nicht versäumen! Carrer Ca’n Sanç 10, zwischen Plaça Major und der Kirche Santa Eulàlia. Eine (natürlich jüngere) Filiale liegt an der C. Baró Sta. María del Sepulcre 5, in der Unterstadt nahe der Av. Jaume III.

Café Sa Llotja

Café Sa Llotja, direkt an der Plaça Llotja. Gemütliches und nostalgisches Café, beliebter Treffpunkt zum Auftakt der Nacht. Gute Cocktails. C. Llotja del Mar.

König von Mallorca

Im Umkreis des modernen Ferienorts erstrecken sich entlang der Küste in jede Richtung kilometerweit ausgedehnte Villenurbanisationen. Santa Ponça liegt an einer weiten Bucht mit hübschem, von einer Promenade flankierten Sandstrand, dem man sogar noch einen Teil der ursprünglichen Kiefern (bevölkert übrigens von grünen Mönchssittichen, die irgendwann ihren Besitzern entflohen sind und sich seitdem rege vermehrt haben) belassen hat. Die Siedlung selbst ist ein internationales Ferienzentrum der austauschbaren Art. An Freizeitmöglichkeiten besteht kein Mangel; das Nachtleben allerdings tobt beispielsweise in Magaluf intensiver. Zu einem gewissen Ruhm in der Boulevardpresse hat es der Ort durch die Ansiedlung von Lokalen wie dem „Café Katzenberger“ oder Jürgen Drews’ „König von Mallorca“ gebracht; der „König“ ist allerdings nur selten persönlich anwesend, Frau Katzenbergers Café längst wieder geschlossen.

Café Zanzibar

Café Zanzibar, direkt beim Markt im Viertel Santa Catalina, ein beliebtes Speisecafé an der Plaça Navegació mit einigen Tischen auch im Freien. Gleich nebenan und im Charakter ähnlich: Monolisto.

Hard Rock Café

Grand Café Cappuccino Passeig Marítimo, schickes Café an der Uferstraße Passeig Marítim, ein paar Fußminuten westlich der Innenstadt und ein beliebter Treffpunkt urbaner Jugend. Gleich nebenan liegt das Hard Rock Café, gegenüber direkt am Wasser mit wirklich schöner Aussicht auf den Hafen die Bar Dàrsena.

Back
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more