Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Marseille
Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Marseille

Cafes

Die schönsten Kaffeehäuser

Es gibt viele wunderschöne Kaffeehäuser – Wir stellen Ihnen einige der schönsten und skurrilsten davon vor.

Green Bear Coffee

Bio/Regional: Green Bear Coffee , nette, kleine Cafébar mit Biogetränken und Biosnacks. Wechselnde Plat du jour. Mo–Fr 11–15.30 Uhr. 17, rue Glandevès. Tel. 0491040691, greenbearcoffee.com.

Café de l’Abbaye

Mein Tipp: Café de l’Abbaye , nur einen Steinwurf weit von der Abbaye St. Victor entfernt, ist diese Cafébar vor allem abends ein beliebter Treffpunkt für die Einheimischen. An sonnigen Tagen bekommt man dann kaum mehr einen Platz auf der Straßenterrasse. Mittags werden kleine Gerichte für rund 10 € serviert. Mo–Fr 8.30–22.30, Sa und So 15.30–22.30 Uhr. 3, rue Endoume. Tel. 0491668757.

Café l’Écomotive

Mein Tipp: Café l’Écomotive , direkt unterhalb der Freitreppe des Hauptbahnhofs befindet sich dieses herrlich verspielte Café mit seinem bunten Mobiliar. Serviert werden viele Bio- und vegane Gerichte. Leckeres Frühstück. Straßenterrasse. Mo–Sa 8.30–19, So 9.30–19 Uhr. 2, place des Marseillaises. Tel. 0652358331, lecomotive.org.

Café Borély

Der 17 ha große Parc Borély ist eine der wenigen großen Grünanlagen in der Stadt und daher auch bei den Einheimischen sehr beliebt. Im Zentrum des Parks steht das aus dem 18. Jh. stammende Château Borély, das sich Louis Borély, ein vermögender Kaufmann, errichten ließ. Der weitläufige Park ist ein Paradies für Jogger. Literaturliebhaber entsinnen sich hingegen an Marcel Pagnols Kindheitserinnerungen. Die Gartenanlagen sind im französischen und englischen Stil angelegt, auf dem Areal befinden sich zudem ein Rosengarten, ein tropisches Gewächshaus, ein tropischer Garten sowie ein künstlicher Wasserfall und mehrere Wasserbecken. Beim Café gibt es zudem einen Jardin archéologique mit ein paar antiken Funden aus dem Hafengebiet. In unmittelbarer Nachbarschaft zum Park wurde 1860 der Hippodrome für Pferderennen errichtet. Der dem Park vorgelagerte Strandabschnitt Plage du Prado (→ Tour 5, S. 75) wurde zur künstlichen Erlebniswelt umgestaltet.

Amandine

Amandine , ein kleines Café mit leckeren Tört​chen, Keksen, navettes und selbst gemachtem Eis. Straßenterrasse. Tgl. 8–19 Uhr. 69, boulevard Eugène Pierre. Tel. 0491470083, patisserieamandine.fr.

Cup of Tea

Cup of Tea , eine nette Mischung aus Salon de thé und Buchhandlung. Hervorragende Teeauswahl! Dazu werden kleine Häppchen gereicht. Selbstverständlich gibt es aber auch Kaffee. Straßenterrasse. Mo–Fr 8.30–19, Sa ab 9.30 Uhr. 1, rue Caisserie. Tel. 0491908402.

Back
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more