Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Moskau
Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Moskau

Sightseeing: Klassische Ziele

Bauwerke

Basilius-Kathedrale: Jeder kennt sie, aus dem Fernsehen, aus Büchern oder Zeitungen: die Basilius-Kathedrale, dieses kunterbunte Gebilde aus sich in- und übereinanderstapelnden Türmchen und Kuppeln – Russlands bekannteste Bauwerk und das Moskauer Wahrzeichen schlechthin. → Tour 1

Neues Jungfrauenkloster: Das lieblichste der vielen Moskauer Klöster. Märchenhaft schön an einem kleinen See gelegen, lockt es mit rot-weißer Barock-​Architektur und einem idyllischen Friedhof, auf dem zahlreiche berühmte Persönlichkeiten begraben sind. → Außenbezirke

Metro: Mosaike an den Wänden, feinster Marmor an den Säulen: Viele Stationen der Moskauer Metro sind so prachtvoll wie kleine Paläste. Wer sich länger in der Stadt aufhält, nimmt den Prunk nicht mehr wahr – beim ersten Mal aber ist er schier überwältigend.

Christi-Erlöser-Kathedrale: Das größte orthodoxe Gotteshaus der Welt, unter Stalin gesprengt und in den 1990er-Jahren wieder aufgebaut. Heutige Besucher beeindruckt sie mit ihren Fresken und Ikonostasen, vor allem aber mit ihrer gigantischen goldenen Kuppel. → Tour 4

Kolomenskoje: Ehemaliger Zaren-Landsitz mit UNESCO-geadeltem Gotteshaus, eingebettet in eine wunderschöne Landschaft: Weitläufige Wiesen und das Ufer der Moskwa lassen die Hektik der 12-Millionen-Metropole schnell in Vergessenheit geraten. → Außenbezirke

GUM: Einkaufspalast mit Brücken, Balkonen und Balustraden: Probieren Sie unbedingt das legendäre GUM-Eis, das an kleinen Ständen im Erdgeschoss verkauft wird! → Tour 1

Museen und Galerien

Kreml: Ein Meer aus goldenen Zwiebelkuppeln thront auf prachtvollen Kathedralen, dazu feudale Paläste und Museen mit Schätzen von unvorstellbarem Wert: Der Kreml ist nicht nur Keimzelle der Stadt und politische Schaltzentrale des Landes, er ist auch ihr touristischer Mittelpunkt. → Tour 2

Tretjakow-Galerie: Neben der Eremitage in St. Petersburg das bedeutendste Kunstmuseum Russlands. Ihre beiden Filialen laden ein zu einem Streifzug durch die Geschichte der russischen und sowjetischen Malerei und eröffnen Besuchern aus dem Westen vollkommen neue Horizonte! → Tour 8

Lenin-Mausoleum: Einbalsamiert für die Ewigkeit: In einem gläsernen Sarg, die rechte Hand zur Faust geballt, liegt der bekannteste Kommunist der Weltgeschichte – Wladimir Iljitsch Lenin. Immer wieder werden Forderungen laut, den Leichnam vom Roten Platz zu entfernen. Bislang erfolglos, aber wer weiß, wie lange noch? → Tour 1

Tolstoj-Wohnhaus: So authentisch wie kein zweites „Wohnhausmuseum“ in Moskau: Liebevoll präsentierte Exponate geben Einblick in Alltag und Werk des großen Dichters, Museumsfrauen erzählen Anekdoten – und freuen sich über jeden, der ihrem Idol Beachtung schenkt. → Außenbezirke

Straßen und Plätze

Roter Platz: Der Rote Platz ist der Klassiker unter den Klassikern. Weil er einfach schön ist. Und geheimnisvoll. Weil er Macht ausstrahlt und seine Besucher mit Ehrfurcht erfüllt. Weil er von der Geschichte Russlands erzählt und die Gegenwart des Landes vor Augen führt. → Tour 1

Alter Arbat: In der ersten und damit ältesten Fußgängerzone Russlands zeigt sich Moskau von seiner heiteren Seite: mit Straßenmusikanten und Porträtzeichnern, Souvenirläden, Cafés und vielen Touristen. Zugleich halten mehrere Dichtermuseen die Erinnerung an die intellektuelle Vergangenheit des Viertels aufrecht. → Tour 5

Twerskaja uliza: Sie beginnt am Kreml und endet knapp 2 km weiter am Triumphplatz: die Twerskaja uliza, die zentrale Achse der russischen Metropole, an der sich etliche Hotels, Restaurants und Geschäfte aneinanderreihen. Seit ihre Bürgersteige breiter sind und Bäume haben, macht es richtig Spaß, sie entlangzuschlendern! → Tour 6

Boulevardring: Ob ein Spaziergang unter schattigen Bäumen oder eine Verschnaufpause auf der Parkbank: Der Boulevardring ist einer der wenigen Orte im Moskauer Zentrum, an dem man zur Ruhe kommt. Besonders schön sind der Twerskoj bul., der Tschistoprudny bul. und der Gogolewski bul. → Tour 5, Tour 6, Tour 7

Back
Cookies help us deliver our services. By using our services, you agree to our use of cookies. Learn more