Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Piemont mit Ausflügen ins Aostatal
Michael Müller Verlag Logo
mmtravel | WEB-APP
Piemont mit Ausflügen ins Aostatal

SO HABEN SIE Piemont mit Ausflügen ins Aostatal NOCH NIE GESEHEN

mmtravel | WEB-APP

Über 417 Points of Interest (POIs) zu Piemont mit Ausflügen ins Aostatal, vor Ort von unserem Autor recherchiert und überprüft. Von Übernachtungsadressen über Nachtleben, Essen und Einkaufen bis zu Sehenswertem.

Mit Hilfe der Filterfunktion und Favoriten lässt sich Ihre Reise planen. Oder Sie finden vor Ort das, was Sie gerade brauchen. Außerdem begleiten Sie 6 GPS-unterstützte Spaziergänge.

Orientiert im Piemont und Aostatal

„Das Land am Fuß der Berge“ – al piè dei monti – liegt ganz im Nordwesten Italiens, von Rom weiter entfernt als von Bern oder Lyon. Die höchsten Berge des Landes befinden sich hier, aber auch die brettflache Poebene. Nicht zu vergessen die endlosen Weinberge im Süden, an deren Hänge einige der besten Weine Italiens wachsen. Read more

Erlebnis Natur

Vom Hochgebirge mit diversen Viertausendern über wilde Täler, sanft rollende Hügel bis hin zur endlos weiten Ebene ist in Piemont und Aostatal so ziemlich alles versammelt. Je weiter westlich, desto wilder sind die Landschaften, im Süden dominieren die Weinberge, die fast direkt in die Seealpen übergehen. Read more

Erlebnis Kultur

Prächtige Pilgerziele, Heilige Berge und sensationelle Dorfkirchen, das Kinomuseum in der spektakulären Mole und die bedeutende altägyptische Sammlung, zeitgenössische Kunst in der Savoyerresidenz und Museen zum ländlichen Alltag – bunt ist das Angebot an Sehenswürdigkeiten im Piemont. Read more

Gourmetregion

Weißer Alba-Trüffel, zarte Haselnuss-Schokolade, würziger Bergkäse, Schmorbraten in Barolo, handgezogene Grissini und gehaltvolle Tajarin, die piemontesische Variante der Tagliatelle: Das Piemont ist ein kulinarisches Paradies. Geschlemmt wird immer mit dem passenden Wein, schließlich bringt die Region einige der besten Tropfen Italiens hervor. Read more

Unterwegs mit Sabine Becht und Sven Talaron

Sabine Becht studierte Amerikanistik und Kommunikationswissenschaft und war schon in den Semesterferien für den Michael Müller Verlag in Griechenland unterwegs. Sven Talaron begann nach dem Studium (Geschichte und Germanistik) beim Michael Müller Verlag zu arbeiten. Read more